eurosecglobal.de: “Hochsicher verschlüsselte Kommunikation im Handyformat”

Der Puchheimer Systementwickler embedded brains hat die Hardware, die mechanischen Komponenten und die Strategie für das Power Management für das kompakte Personal Security Device genucard 3 der genua GmbH, einem deutschen Spezialisten für IT-Sicherheit, entwickelt. Mobile Anwender können sich von unterwegs oder aus dem Home Office sicher mit dem Firmennetzwerk verbinden und darauf zugreifen. Das kompakte Device kann einfach via USB mit jedem Laptop und jeder Workstation verbunden werden und ermöglicht über ein Virtual Private Network (VPN) den Zugriff auf sensible Daten in eingestuften Netzen. Gegenüber der Vorgängerversion bietet die genucard 3 diese Vorteile: Dualband-Wi-Fi für performante WLAN-Anbindung, Authentisierung per PIN-Eingabe direkt am Gerät und Device im praktischen Handy-Format. Das Zulassungsverfahren bis zur Geheimhaltungsstufe VS-NfD (Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch) läuft derzeit beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).
Continue on eurosecglobal.de