elektroniknet.de: „Der erste Radar-Schokoladenautomat der Welt“

1456324193-6-dsc9195Den ersten Schokoladenautomaten der Welt, der auf Basis von Radar funktioniert, hat Embedded Brains auf der embedded world vorgestellt.
Das Funktionsprinzip: Wer aus dem Automaten eine bestimmte Schokoladensorte ziehen möchte, muss zunächst eine Kugel auf eine abschüssige Bahn legen und loslassen. Je nachdem aus welcher Höhe sie herabrollt – gekennzeichnet durch die Schokoladensorten – erreicht die Kugel eine gewisse Geschwindigkeit. Ein Doppler-Radarsensor misst die Geschwindigkeit mit einer Genauigkeit von 0,1 km/h, was einer Frequenzdifferenz von 5 Hz entspricht. Aufgrund der Geschwindigkeit weiß das System, aus welcher Höhe die Kugel gestartet ist und kennt daher den Schokoladenwunsch des Kunden. Der Schokoladenautomat – aus Fischertechnik aufgebaut – liefert dann die gewünschte Süßigkeit.

Lesen Sie weiter auf elektroniknet.de