Hardware-Entwickler (w/m)

Wir sind ein kleines inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von High-End Elektronikprodukten (Hard- und Software) spezialisiert hat. Zu unseren weltweiten Kunden zählen die Europäische Raumfahrt-agentur ESA, Industrie- und Luftfahrtkonzerne, Premium-Automobilhersteller, High-End Audioproduzenten u.v.a. Unser Kompetenzschwerpunkt liegt dabei auf der Einbindung neuer Technologien für innovative Produkte.

Wir suchen neugierige und kreative Köpfe zu unserer Verstärkung, die anspruchsvolle und vielseitige Entwicklungsaufgaben im Team, aber ohne komplizierte Hierarchien und endlose Besprechungen umsetzen wollen. Bei uns steht immer die Problemlösung im Vordergrund und genau das macht unser Entwicklungsteam aus.

Wir bieten eine angenehme Arbeitsumgebung, flexible und trotzdem geregelte Arbeitszeiten und die Stabilität eines etablierten Unternehmens. Sie arbeiten selbständig an einem mit neuesten Technologien ausgestatteten Arbeitsplatz und auf Augenhöhe in einem breit aufgestelltem Team. Neue bzw. unerfahrene Kollegen werden fundiert eingearbeitet.

Was wir nicht bieten können sind Langeweile, “haben wir immer schon so gemacht” und “Druck von Oben”.

Für den Ausbau unserer Entwicklungsabteilung suchen wir engagierte und qualifizierte Mitarbeiter –gerne auch Berufseinsteiger– als

Hardware-Entwickler (w/m)

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (TU/FH)
  • Umfassende Kenntnisse der digitalen Schaltungsentwicklung mit Schwerpunkten Mikroprozessoren und FPGAs
  • Kenntnisse der Programmierung in „C“
  • Kenntnisse von einschlägigen Schnittstellen und Bussystemen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Teamorientierung

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Test von 16/32 Bit Mikrocontroller-Systemen
  • Entwicklung und Test messtechnischer Schaltungen
  • Entwicklung hardwarenaher Testsoftware in „C“ und anderen Programmiersprachen
  • Mikrocontrollerspezifische Treiberentwicklung
  • Integration von Baugruppen und Komponenten
  • Planung und Durchführung von Hardwareprojekten
  • Problemanalyse und Beratung

Was daraus entsteht (Projektbeispiele)

  • Ein radarbasierter Detektor zur Sicherung von geparkten Fahrzeugen
  • Ein mobiles Gateway mit integrierter Verschlüsselung für sichere Datenübertragung
  • Ein High-Speed Datenlogger zur Aufzeichnung von Messdaten im Fahrzeug

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

embedded brains GmbH
Herr Dr.-Ing. Matthias Göbel
Dornierstraße 4
82178 Puchheim

oder schicken Sie uns Ihr aussagekräftiges Profil an
bewerbungen@embedded-brains.de

Prof. Dr.-Ing. Matthias Göbel hat Mechatronik in Darmstadt und Lausanne studiert. Er hält verschiedene Patente und war seit 2006 an der Rhodes University in Südafrika als Professor für Ergonomie und Arbeitswissenschaft tätig. Seit 2015 koordiniert er bei embedded brains neben der Hard- und Software-Entwicklung auch die Erprobung und steht Kunden bei der Umsetzung ihrer Projekte zur Seite.